Zigarrenpausenbars 3 Lyrics – Kollegah


[Songtext zu „Zigarrenpausenbars 3“]

[Intro]
So, erstmal ‘n tiefer Zug wie ‘ne U-Bahn
So, treibt’s nicht zu weit
Komm’n wa alle ma’ erstmal wieder runter
Und ich, äh, würd ma’ sagen, die Sache stellt sich eigentlich im Grunde genommen folgendermaßen dar

[Part]
Kein gefrornes Wasser, was da aus den Himmelswolken schneit
Das ist der Boss, der Koka regnen lässt – Witwe Bolte Style
Kuscheldecke, Nussgebäcke, ich find’, es sollte sein
Scheiß’ auf Muskelschwäche, ich grab’ mich im Winter mollig ein
Doch bis die Sonne scheint im Sommer, bin ich fitnessmodelgleich
Da mach’ ich’s wie der Harry und lass’ das mit der Prinzenrolle sein
Ich lass’ die Finger von dem Scheiß wie ein pensionierter Klempner
Deine Tante ist ein New-Age-Freak und exorziert Gespenster
Ich perforiere Gangster, du frisst gierig die Bleitreffer
Zigarren in dein Face, als wärn’s türkische Weinblätter
Lyrischer Mic-Checker, meine Wörter sind wie Glockpatron’n
Der Mördershit mit krassen Flows, die burnen wie ein Magmastrom
Körper wie ein Bataillon, Hurensohn, in Deckung!
Zugekokste Crack-Hoes häng’n mir an der Nudel so wie Pesto
Tick’ an Jugendliche Testo und auch Wachstumshormon
Ich hab’ Wachs da für Bros wie Madame Tussaud
Deine Brüder ein Trauerfall
Spar’n zu fünft auf einen Döner und legen zusammen so wie Hühner im Bauernstall
Ey, da krieg’ ich meine Lachanfälle nicht in den Griff
Du siehst mich sichtlich bepisst wie ‘nen DIXI-Klositz
Aufgestylte stumpfe Hoes, dauergeil und dumm wie Brot
Sieht man auf der Street haufenweise wie Hundekot
Nicht, nicht ungewohnt, erst distanziert, bis jede dann bläst
Ja, dann kann man’s wieder ma’ seh’n wie nach Laser-OPs
Ey, erzähl ma’ kein’n Käse von Hustle und True Gangster
Wenn du Münzgeld schnorrst von Stadtbummelfußgängern
Frag’ ich: „Was kaufst’n von dem Cash in dei’m ranzigen Hut, Penner?“
Sagst du „Alk“ wie Franzacken zu Bruce Banner
„Hauptsache, gut scheppernd und blaumachend wie Schulschwänzer“
Sagst du melodramatisch wie’n Saxophon-Blues-Sänger
Ich klatsch’ deine Crewmember zickzack wie’n Kung-Fu-Kämpfer
Du Wankster kassierst Schlappe um Schlappe wie’n Schuhhändler
Ein Punch, du wirst Blutspender, die Hoodblocks sind aussichtslos
Doch ich hab’ nice Aussicht so wie Guckloch in Frauenklos
Jukebox im Pausenhof, sie pumpen meine Riesenhits
Nur du musst würgen, weil ich an der Hundeleine ziehe, Kid
Pumpe Blei, die Frise sitzt lässig und cool
Und Gs machen nur noch hektische Moves – elektrischer Stuhl
Mit der TEC wird geshootet, aus dem Limofenster hagelt Blei
Bild für die Götter so wie Hindutempel-Malerei
Dein impotenter Samen reicht nicht aus für den Babywunsch
Deiner Frau, drum knallt sie sich mit Rauschgift die Seele stumpf
Die Bitch liegt in der Ecke, Ritalin-verjunkt
Ich spritz’ ihr in die Fresse – Vitamingarant
Du bist Pizzalieferant, ich chill’ im Dunstkreis von Mafiapaten
Hunderte Grasplantagenbunker in Parkgaragen
Beeinträchtige deine Gesundheit mit Nahkampfwaffen
Wart ma’ ab, dein Dad spritzt dir in’ Mund rein wie Zahnarztpraxen
Straßenkodex, Gangsterslang, im Ghetto brauchst du Passwörter
Nicht einfach so ins Blaue rein wie’n Tauchverein per Flachköpper
Ne, hier läuft das bisschen anders als in euren Kackdörfern
Bitch, ich hab’ mehr Axtmörder hinter mir als Knastpförtner
Also lass die Faxen, Boy, hier zieht sowas nicht
Mach ma’ Piano, Kleiner, wie ‘ne Keyboardfabrik
Das hier ist liebloser Mist, gefreetypter Shit
Zigarrenpausenbars für die Gs in der Crib

ALSO READ  Anybody Have a Map? Lyrics - Rachel Bay Jones & Jennifer Laura Thompson

[Outro]
Mh, jaja
Das war entspannend, muss ich doch zugeben
Ich hätt nicht gedacht, dass ich jetzt mich nochmal so abrege
Aber ich sag’ euch jetzt was, ihr lieben Strolchfreunde
Wie ihr hier vor mir sitzt mit euren großen Kulleraugen
Ich weiß genau, was ihr jetzt wollt, jaja
Grade du hier vorne
Guckst mich an wie ein Auto und ich weiß auch, wat de willst
‘n Perspektivenspasti
Jetzt darfst du dir einen wünschen, so, wie ist das? Hm?
Ist das was Feines?
Was soll’s denn sein als Nächstes?
Ja, das kriegen wa hin

Album – Lyrik Lounge EP 2021 (October 2021)
Produced by Hookbeats
Written by Kollegah & Hookbeats