Universalgenie 2.0 Lyrics – Kollegah


[Songtext zu „Das Universalgenie“]

[Intro]
Ey

[Part 1]
Ohne übertriebenes Proletengehabe
Ich bring’ poetische Sprache mit ‘ner prophetischen Gabe
Die nur so wenige ahnen
Kontrollier’ meinen Geist in Momenten cholerischer Rage, indem ich Portraitbilder male
Was ganz harmlos beginnt, kriegt ‘ne codierte Semantik
Wenn ich gedanklich in jedem Farbton versink’ wie Leonardo da Vinci
Mein Argwohn verrinnt nie, denn nur kritischer Intellekt
Erblickt in kryptischen Schriften in jedem winzigen Tintenfleck
Einen Sinn, der dahinter steckt, man muss Symbolik vermuten
Sie wie Semiotiker suchen in prähistorischen Runen
Die Wahrheit ist häufig verborgen wie ein Kreuzritterorden
Tritt mal Erleuchtung empor, dann nicht in deutlichen Formen
Man muss deuten und bohren
Mit äußerster Vorsicht jedes historische Zeugnis durchforsten und hermeneutisch erforschen
Das öffnet teuflische Pforten, denn solch mystischer Wissensschatz
Lässt die Gedanken verrückt spielen wie Die Physiker Dürrenmatts
Was psychisch erschüttern kann
Man braucht einen Geist, unverwüstlich wie der Hüne Hymir in den Mythen von Midgard mit untrüglicher Willenskraft
Üblich erzittert das hier den präfrontalen Cortex
Zeichen epochalen Fortschritts wie Raketenstarts zum Orbit
Seht doch, was hier vorgeht
Alle warten, dass eine Lichtgestalt aus Nebelschwaden vortritt, die Welt neokratisch ordnet
Eh der Judgement-Day bevorsteht, er ist uns dichter auf den Fersen
Als wir seh’n, Universalgenie – Dichter auf den Versen

[Hook]
“We takin’ over”
“I am the truest
Name a rapper that I ain’t influenced”
“Doin’ things that you never heard of”
“Miracle, Miracle”
“This is”
“Untouchable”
“Always bringin’ you hot shit, ayo we promisin'”

[Part 2]
Es reicht nicht nur Belesenheit
Weil nur wer Puzzleteile analytisch und systemisch greift zu wahrhaftigem Verstehen neigt
Ich seh’ jede Begebenheit in globaler Verbindung
Totale Verstrickung, alles keine profane Entwicklung
Was man ohne scharfen Blickpunkt nicht sieht, ist so existent
Das Risiko längst präsent wie der Gini-Koeffizient
‘ne seltsame Synergie
Wenn zwei Prozent der Reichen den Weltmarkt anführen wie ‘ne Geldadelsdynastie
Kartellhafte Hierarchie, jeder weltweite Trend
Diktiert durch Business-Roundtables und Black-Tie-Events
Ihre radikalen Motive sind maximale Profite
Spekulationen um Millionen bloß marginale Routine
Wenn die Staatsregierung verzahnt ist
Mit Lobbyverbänden, erzeugen Wirtschaftsbeziehung’n im Klartext die Privatisierung des Staates
Niemand, der hier noch normal ist, ich red’, doch sie schweigen bloß
Mauern, die gebaut wurden aus Brainwash und Mindcontrol
Doch wirken Wände unbezwingbar
Bring’ ich sie mit aller Kraft zum Einsturz wie Samson den Tempel der Philister
Alle Menschen sind Geschwister
Doch machen unsre Egos uns zu Romulus und Remus anstatt Amphion und Zethos
Statt uns weiter zu entzweien, wird es Zeit uns zu vereinen
Ihre Geißel zu zerreißen, uns gemeinsam zu befreien
Also schreib’ ich diese Zeilen wie’n Verwundeter nach dem Krieg
Im Wunsche nach Frieden, das letzte Universalgenie

ALSO READ  Afrodite Lyrics - BLANCO

[Hook]
“We takin’ over”
“I am the truest
Name a rapper that I ain’t influenced”
“Doin’ things that you never heard of”
“Miracle, Miracle”
“This is”
“Untouchable”
“Always bringin’ you hot shit, ayo we promisin'”

Album – Lyrik Lounge EP 2021 (October 2021)
Produced by Phil Fanatic & Hookbeats
Written by Kollegah, Hookbeats & Phil Fanatic